top of page

Jahresklausur

Zahlengeschacher oder emotionaler Aufbruch?

Alle Jahre wieder steht sie in allen Unternehmen an. Die Jahresklausur auf Vorstands-/ Führungsebene, alternativ auch Strategieklausur, Planungsworkshop oder so ähnlich genannt. Die ersten Banken führen sie ab September durch, die letzten treffen sich dazu spätestens Anfang des neuen Jahres.

Mit welcher Haltung und „Grunddenke“ gehen Sie und Ihre Mannschaft in die Klausurtagung? Ich sehe drei Leitmaximen aktuell als besonders wichtig an.

  1.  Emotionen bewegen  persönlich wie digital

  2.  weglassen

  3.  einfach machen

Wenn sie mehr darüber lesen möchten, dann finden sie hier meinen kompletten Blogbeitrag:

 

Fäuste in Solidarität

Haben Sie Vertrauen in sich, Ihre Kollegen und die Fähigkeit Ihres Hauses, die Dinge neu zu denken und zu gestalten. Dann muss man weder anderen Konzepten, Benchmarks oder vermeintlichen Heilsbringern hinterherlaufen.

bottom of page